FAIR.STÄRKEN e.V. begleitet Kinder und Jugendliche

FAIR.STÄRKEN e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Köln, der sich für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Lebenslagen einsetzt. Durch Sozialtrainings und traumasensible Gruppenarbeit versetzt der Verein Kinder in die Lage, einen positiven Blick auf sich selbst zu entwickeln, sich selbst als wirksam zu empfinden sowie Respekt und Offenheit gegenüber anderen Menschen zu zeigen. Damit fördern wir wichtige persönliche Bausteine, die den Kindern Chancen im Leben eröffnen.

FAIR.STÄRKEN arbeitet mit einem multiprofessionellen Team aus Pädagogik, Psychologie, Sozialer Arbeit und traumazentrierter Pädagogik.

 

Wir durften eine der Kindergruppen bei einem Training begleiten und waren beeindruckt, mit wie viel Ruhe und Zuspruch die Trainer:innen die Kinder begleiten, denen es sichtlich schwer fällt, ruhig zu sitzen, einander zuzuhören und die nicht nur einmal aneinandergerieten.

Statt einer Mahnung oder eines Tadels hört man die aufrichtig anerkennende Stimme der Trainerin, die sich einem roten, wutschnaubenden Kindergesicht zuwendet: "Toll, dass Du weggegangen und zu mir gekommen bist! Das war eine sehr gute Entscheidung! Gut gemacht!"

Diese Arbeit zu fördern, ist auch für uns eine sehr gute Entscheidung. Wir fördern den Verein im zweiten Jahr und mit inzwischen 8 Gruppen in verschiedenen Kölner Stadtteilen.

Hier geht es zur Website des FAIR.STÄRKEN e.V.

https://fairstaerken.de/